Fußbodenheizung einfräsen

Von: AMD Installateur  20.04.2016
Keywords: Fußbodenheizung einfräsen

Für unsere Stammkunden! Herzlichen Dank an alle Kunden, die uns immer wieder Ihr Vertrauen schenken. Dadurch zeigen Sie uns, dass wir vieles richtig machen und im Gegenzug werden wir weiterhin unser Bestes für Sie geben! Lieber Neukunde! So schnell und unauffällig wie möglich versuchen wir Ihren Wünschen nach zu kommen, damit auch Ihr Betrieb weiterlaufen kann und Sie sich in Ruhe Ihrer Familie oder Ihren Kunden widmen können! Wir freuen uns über jeden neuen netten Kunden! Nach langer Vorbereitungszeit können wir Ihnen nun endlich auch Beratung und Einbau einer Fußbodenheizung anbieten. Lesen Sie mehr über die vielen Vorteile die damit einher gehen: F U S S B O D E N H E I Z U N G - E I N F R Ä S E N: Für den nachträglichen Einbau einer Warmwasserheizung werden einfach die notwendigen Kanäle in den Bestandsestrich eingefräst. Während des Fräsens wird der Staub mittels Hochleistungsstaubsauger sofort eingesaugt. Danach werden die elastischen Heizschläuche schön flach in die Kanäle eingedrückt. Die Rohre mit einem Durchmesser von 16 mm werden in einem Abstand von 10 bis 12 cm verlegt. Trockenestrich-Elemente ab 25 mm können laut Angabe des Herstellers auf tragendem Untergrund verlegt und eingefräst werden. Vorteile der eingefrästen Fussbodenheizung: Ideal bei der Renovierung/ Sanierung im Altbau Der bestehende Estrich muss nicht entfernt und entsorgt werden Keine Staubverwehungen Fast staubfrei durch den Hochleistungssauger Geringere Kosten Zügiger Baufortschritt Keine Anpassungsarbeiten an Türen und Übergängen Keine zusätzliche Aufbauhöhe Geeignet für bestehende Heizungsanlagen Kein Estrichtrocknungszeiten und lange Aufheizprozedur Die Oberbelagsarbeiten können ohne Wartezeit direkt im Anschluss erfolgen Schnelle Aufwärmzeit (Heizrohre liegen direkt an der Oberfläche) Voraussetzungen: 1. Kraftstromanschluss mit 380Volt, 32Amp Haus haben. 2. Zement- oder Anhydriet Estrich sollte eine Mindeststärke von 4 cm haben. 3. Boden sollte glatt und eben sein. Vorbereitungen durch den Kunden: Leere und besenreine Räume Geplante Wand- oder Deckendurchbrüche müssen fertig sein, sodass die Arbeit ohne Unterbrechnung erfolgen kann. Nach der Entfernung von Fliesen sollte der Boden vorher ausgeglichen werden, mit für Fußbodenheizung geeigneter Ausgleichmasse Wir stehen Ihnen gerne für Anfragen zur Verfügung! Telefon: 01 9567027

Keywords: Fußbodenheizung einfräsen